Impressum
Kontakt

Unsere Regeln

Die Regeln kurz & knapp
Jeder darf mit so vielen Reitern und Pferden an den Start gehen, wie er möchte!

The rules - short and sweet
Everyone may participate with as much riders and horses as they want!

» Jeder darf mit so vielen Pferden am Turnier teilnehmen, wie er es für richtig hält.
You may participate with as much horses as you want.


» Jedes Pferd darf so viele Prüfungen am Tag gehen, wie der Besitzer es für richtig hält.
Every horse may participate in as much shows as you want.


» Wir bilden Abteilungen ab 36 Teilnehmern in einer Prüfung, d.h. dass eine Abteilung min. 18 Starter hat und max. 36. bei Schauen haben Ringe max. 7 Teilnehmer (außer Siegerringe). Ab M**-Niveau werden keine Abteilungen mehr gebildet, bei L** und M* ist das variabel!
We divide in sections when there are more than 35 Starter in a class.


» Grundsätzlich gilt, dass jedes Pferd nur in seiner ausgebildeten Klasse und denen darunter starten darf, nicht aber darüber. Es wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jeder selber darauf zu achten hat. Eine Kontrolle durch uns erfolgt nicht! Es wird trotzdem darum gebeten diese Regel einzuhalten.
Every horse may participate in its trained level and lower, but not above. You should keep that in mind.


» Prüfungen mit weniger als 5 Teilnehmern werden mit Dummys aufgefüllt und nach dem Auswerten wieder gelöscht..
For classes under 5 participants we use phantom horses which will be deleted after drawing the results.


Galopprennen

» Rennpferde dürfen pro Tag nur 1 Rennen laufen. Es gelten die üblichen Aufstiegsregeln (MDN - ALW - UNG - GIII - GII - GI) vom VRH-Treff!


» Pro Rennen darf ein Jockey nur 1x an den Start gehen.


» Rennen, die weniger als 5 Teilnehmer nach Nennschluss haben, werden durch Dummies auf 5 Teilnehmer augestockt. Die Dummys werden nach der Auswertung gelöscht!


» Die Gewinne werden viel folgt verteilt: 60% - 20% - 12% - 6% - 2% von der Gesamtsumme. Änderung zum 16.10.2020.
Vorher: 55% - 20% - 12% - 6% - 4%.
Da die Gewinne mit PHP automatisch ausgegeben und nicht in der Datenbank gespeichert werden, sind die "alten" Ergebnisse ebenfalls verändert.